Schlagwörter: Matrixformel


Adressenproblem: Straßennamen von der Hausnummer trennen 14

Ein kniffeliges Problem und eine mögliche Lösung dafür
 

Excel kommt oft zum Einsatz, wenn Adressenbestände für den Import in ein CRM- oder ERP-System aufbereitet werden müssen. Nun sehen manche Zielsysteme für den Straßennamen und die Hausnummer zwei getrennte Felder vor, in vielen Adressenlisten ist diese Aufteilung aber nicht gegeben. Was läge also näher, als die Straße in Excel in zwei Felder aufzuteilen.

Was sich zunächst einfach anhört, stellt sich jedoch schnell als ziemlich kniffelig heraus. Denn es gibt ja gefühlt unendlich viele Variationen, wie eine Hausnummer in einer Adressenangabe aussehen kann.

In diesem Artikel werde ich ein paar Formeln vorstellen, um zumindest einen Großteil der vielen Varianten in den Griff zu bekommen und vom Straßennamen zu trennen.

Mach‘ dich auf einiges gefasst!

Weiterlesen »

Eine spezielle Verkettung von Zellen 31

Ein praktischer Anwendungsfall für das Zusammenfassen von mehreren Zellen
 

Der heutige Artikel ist einem Leser zu verdanken, der folgendes Problem hatte:

In einer Exceltabelle wird für jeden Mitarbeiter ein Kreuzchen gesetzt, wenn dieser Mitarbeiter am betreffenden Tag Urlaub hat. Du kennst vermutlich diese Art von Urlaubsübersichten.
Nun soll aber zusätzlich in einer Zusammenfassung eine Liste nur dieser genommenen Urlaubstage angezeigt werden.

Ich fand diese Aufgabenstellung sehr interessant und möchte dir meine Lösung im folgenden Beitrag zeigen.

Und so geht’s:

Weiterlesen »

Sortiert oder nicht sortiert? 5

Zwei Möglichkeiten, wie man per Formel eine Liste auf ihre Sortierung prüft.
 

Der Umgang mit Listen gehört zum täglichen Brot des geplagten Excel-Anwenders. Das Programm bietet dafür auch viele Hilfsmittel: Filter, diverse Sortier- und Gruppierungsfunktionen etc.

Wie man eine Liste nur mit Hilfe von Formeln automatisch sortieren kann, habe ich schon vor längerer Zeit in einer dreiteiligen Artikelserie beschrieben (Teil 1, Teil 2 und Teil 3).

Was ist aber, wenn du vielleicht nur herausfinden möchtest, ob eine Liste überhaupt sortiert ist oder nicht? Auch das lässt sich mit Hilfe von ein paar kleinen Formeln einfach feststellen.

Und so geht’s:

Weiterlesen »

Excel-Quickies (Vol 29)

Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch.
 

Excel soll einem ja die Arbeit erleichtern und nicht etwa komplizierter machen (auch wenn böse Zungen das gerne behaupten). Die heutigen Excel-Quickies helfen dir hoffentlich dabei, ein paar Dinge etwas einfacher hinzubekommen.

Im diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Alle Zeichen eines Zeichensatzes anzeigen lassen
  • Ein ungewöhnlicher Löschschutz
  • Zeilen und Spalten blitzschnell ausblenden

Ich hoffe, da ist auch für dich etwas dabei.

Weiterlesen »

Die Matrix Reloaded. Oder in Excel: {STRG+Umschalt+Eingabe} 14

Noch mehr Tipps zu Array-Formeln in Excel
 

Ich geb’s ja gerne zu: Mir waren diese gruseligen Array-Formeln mit den geschweiften Klammern selbst lange Zeit unheimlich. Wenn man eine Formel schon mit dieser komischen Tastenkombination abschließen muss, dann kann doch etws nicht stimmen.

Sie sind anfangs schwer zu durchschauen und es bedarf einiger geistiger Kopfstände, bis man den Zugang findet. Aber ich kann dir versprechen, es lohnt sich. Heute geht’s weiter mit ein paar praktischen Anwendungsbeispielen:

  • Quersumme berechnen
  • Listen mit Fehlerwerten summieren
  • Liste auf Dubletten überprüfen
  • Liste per Formel alphabetisch sortieren

Und los geht’s:

Weiterlesen »

Ab in die Matrix: Eine kleine Einführung in Array-Formeln 49

Für viele ein Buch mit sieben Siegeln: Array- oder Matrix-Formeln erklärt.
 

Auf dem Weg zu den höheren Excel-Weihen führt kein Weg daran vorbei: Du musst den Sprung in die Matrix wagen. Nein, die Rede ist nicht vom Film-Klassiker mit Keanu Reeves. Du bist hier schließlich auf einem Excel-Blog gelandet. Ich spreche von Matrixformeln, auch Array-Formeln genannt.

Was bei dem unbedarften Excel-Anwender ein fragendes Stirnrunzeln auslöst, jagt manch anderem einen Schauer des Entsetzens über den Rücken. Haftet den Array-Formeln vielleicht nicht der Ruf von schwarzer Magie an, so handelt es sich dabei doch zumindest um schwer zu durchschauendes Teufelswerk. Oder?

Und genau mit diesem Vorurteil möchte ich mit der heutigen kleinen Einführung aufräumen.

Weiterlesen »

Die Summe der Top-3-Werte 17

Mit einem kleinen Trick lässt sich die Summe einer Top-X-Liste berechnen
 

Nicht nur zu Zeiten von Olympischen Spielen sind Ranglisten sehr beliebt. Vor allem (aber nicht nur) in der Welt der Wirtschaft werden wir ständig mit irgendwelchen Top-Listen konfrontiert: Welcher Verkäufer macht den meisten Umsatz, welche Abteilung hat am meisten Budget eingespart oder wo gibt es die schnellsten Finanzämter?

Das Erstellen solcher Hitlisten ist mit Excel kein Problem: Die Funktionen RANG.GLEICH (bzw. RANG), KGRÖSSTE, und KKLEINSTE helfen bei der Ermittlung von Rangfolgen.

Wie aber berechnet man z.B. die Summe der 3 größten (oder 5 kleinsten) Werte einer langen Liste?

So geht’s:

Weiterlesen »

Besser als SVERWEIS: Alle Werte finden

Was der SVERWEIS nicht kann: Alle Treffer zu einem Suchkriterium liefern. So geht's trotzdem.
 

Der SVERWEIS ist mit Sicherheit eine der wichtigsten Funktionen, die dem versierten Excel-Anwender zur Verfügung stehen und sie gehört natürlich auch zu meinen Favoriten.

Die SVERWEIS-Funktion liefert bekanntermaßen zu einem Suchkriterium in der einen Tabelle den ersten gefundenen Treffer aus einer anderen Tabelle zurück. Was macht man aber, wenn der gesuchte Wert mehrmals vorkommt und man gerne alle Ergebnisse angezeigt bekommen möchte?

Hier ist der SVERWEIS leider hoffnungslos überfordert. Wie man so etwas trotzdem hinbekommt, zeigt der heutige Artikel.

Weiterlesen »

Wie zählt man eindeutige Werte in Excel? 43

Nur eindeutige Werte zählen klappt in Excel mit einem kleinen Trick.
 

Excel bietet allerhand Funktionen, um Werte in Tabellen zu zählen: ANZAHL, ANZAHL2, ZÄHLENWENN, ZÄHLENWENNS. Damit werden schon sehr viele Szenarien abgedeckt.

Was machst du aber, wenn in deiner Tabelle Werte mehrfach vorkommen, du aber jeden Wert nur einmal zählen möchtest? Eine vermeintlich triviale Aufgabe, für die es jedoch in Excel leider keine Standardfunktion gibt.

Im heutigen Artikel zeige ich dir, wie man es mit einem kleinen Trick doch hinbekommt.

Und so geht’s:

Weiterlesen »

Excel-Quickies (Vol 12) 7

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

Du bist auf der Suche nach kurzen, knackigen Excel-Tipps? Ohne langes Herumgeschwafel? Dann sind meine Excel-Quickies vielleicht das Richtige für dich.

Einmal im Monat stelle ich unter dieser Rubrik ein paar kleine Kniffe vor, die dir dein Excel-Leben vereinfachen können.

Oder die du für einen etwaigen späteren Gebrauch einfach in deine Excel-Werkzeugkiste legen kannst.

Vorhang auf für die Excel-Quickies im Juni!

Im heutigen Beitrag zeige ich dir, wie du

  • eine Quersumme berechnest
  • Uhrzeiten auf Viertelstunden rundest
  • Zelleninhalte unsichtbar machst

Vielleicht ist auch für dich etwas dabei!

Weiterlesen »

Trans Am: Was ein amerikanischer Sportwagen und Excel gemeinsam haben 1

Nicht für jeden Einsatzzweck geeignet, aber in bestimmten Fällen die einzige Lösung: Eine Funktion zum Vertauschen von Zeilen und Spalten.
 

Die etwas älteren und vor allem männlichen Leser werden sie noch kennen: die amerikanische Sportwagen-Legende Pontiac Firebird, auch Trans Am genannt.

Doch was hat der Flitzer, der unter anderem als K.I.T.T. aus der Serie „Knight Rider“ bekannt ist, mit Excel gemeinsam? Nun, es hat mit Kopieren und Einfügen zu tun, mit Matrix-Formeln und Arrays…

Lass dich überraschen!

Weiterlesen »

Unikate gesucht: Listenabgleich in Excel 3

Mit der SUMMENPRODUKT-Funktion lassen sich in Excel Unikate in zwei unterschiedlichen Listen finden.
 

Die Verarbeitung von Listen gehört bekanntermaßen zu den Standardanwendungen von Excel. Wie man Dubletten in solchen Listen findet, habe ich im Artikel „Das doppelte Lottchen“ ja schon gezeigt.

Doch was macht man, wenn man stattdessen Unikate in zwei unterschiedlichen Listen identifizieren möchte? Sozusagen das schwarze Schaf in der weißen Herde? Den Osterhasen unter den Nikoläusen?

Eine geschickte Kombination der SUMMENPRODUKT-Funktion mit der bedingten Formatierung führt hier zum Ziel.

Und so geht’s:

Weiterlesen »