Schlagwörter ZEILEN


Artikelbild Bedingte Formatierung 6

Praxisfall: Bedingte Formatierung im Entfernungsrechner

Die "Bedingte Formatierung" in Excel bietet unzählige Möglichkeiten, Tabelleninhalte dynamisch und abhängig von bestimmten Kriterien oder Ereignissen ansprechend aufzubereiten. Heute zeige ich Dir am Beispiel eines Entfernungsrechners eine praktische Anwendung: Hier hilft die bedingte Formatierung beim Ablesen der Distanz zwischen zwei Städten aus einer ziemlich großen Matrix. Dabei setzen wir eine ganze Reihe von Excel-Funktionen ein:

  • INDEX
  • BEREICH.VERSCHIEBEN
  • VERGLEICH
  • SPALTEN
  • ZEILEN
Und so geht's:

Die bedingte Formatierung erleichtert das Ablesen von Zahlen in langweiligen, großen Tabellen
 

Artikelbild-085 29

Automatische Sortierung (Teil 3)

Vor geraumer Zeit habe ich hier gezeigt, wie man eine Werteliste mit Hilfe der Funktionen KGRÖSSTE (bzw. KKLEINSTE) automatisch sortieren kann. Die vorgestellte Lösung hatte allerdings einen Schönheitsfehler: Sobald die Liste mehrere gleich große Werte enthält, klappt die Sortierung nicht mehr zuverlässig. Wie man trotzdem die automatische Sortierung hinbekommt, erkläre ich im heutigen Artikel. Die verwendeten Funktionen:

  • KGRÖSSTE
  • ZUFALLSZAHL
  • ZEILE
  • INDEX
  • VERGLEICH
  • ZEILEN
Und so geht's:

Wie man Wertelisten automatisch sortieren kann - auch bei identischen Werten
 

Sortieren leicht gemacht (Teil 2) 16

Automatische Sortierung (Teil 2)

In der letzten Woche habe ich dir gezeigt, wie man eine unsortierte numerische Liste automatisch sortiert an einer anderen Stelle ausgeben kann. Was ist aber, wenn die zu sortierende Spalte keine Zahlen, sondern Texte enthält? Dann funktioniert die vorgestellte Weg leider nicht. Aber es wäre ja gelacht, wenn es für dieses Problem nicht auch eine einfache Lösung gäbe. Mit einem kleinen Trick und dem geschickten Einsatz der folgenden Excel-Funktionen bekommen wir auch Texte automatisch sortiert:

  • INDEX
  • VERGLEICH
  • ZÄHLENWENN
Und so geht's:

Mit ein paar Excel-Funktionen und einem kleinen Trick lassen sich auch alphanumerische Listen automatisch sortiert ausgeben.
 


Sortieren leicht gemacht 21

Automatische Sortierung (Teil 1)

Ein Leser hatte kürzlich wegen einer automatischen Sortierung einer Tabelle angefragt: Datensätze werden (unsortiert) in einem Arbeitsblatt eingegeben und sollen in einem anderen Arbeitsblatt automatisch sortiert angezeigt werden. Da dies auch für andere Excel-Anwender interessant sein könnte, nehme ich diese Inspiration (danke, Daniel!) zum Anlass für einen entsprechenden Blogartikel. Je nach Art und Inhalt der zu sortierenden Spalte können unterschiedliche Methoden zum Einsatz kommen. Heute sehen wir uns die automatische Sortierung von numerischen Spalten an und nutzen dabei vor allem die folgenden Funktionen:

  • KKLEINSTE
  • KGRÖSSTE
Außerdem zeige ich dir, welche Stolpersteine es dabei zu beachten gilt. Und so geht's:

Das automatische Sortieren von Excel-Listen ist mit den Funktionen KKLEINSTE und KGRÖSSTE gar nicht so schwer