Schlagwörter Zellschutz


Artikelbild 135 7

Wie findet man nicht-gesperrte Zellen in Excel?

Wer seine Excel-Tabellen Kollegen oder anderen Anwendern zur Bearbeitung zur Verfügung stellt, verwendet sicherlich gerne den Blattschutz in Kombination mit dem Zellschutz. Damit wird verhindert, das versehentlich Formeln überschrieben werden oder Eingaben an unerwünschten Stellen erfolgen. Muss die Tabelle später jedoch angepasst werden, kommen hinterher Fragen auf: Wie erkennt man, welche Zellen geschützt sind und welche nicht? Habe ich den Schutz auch bei keiner wichtigen Zelle vergessen? In diesem Artikel zeige ich dir, wie du auch in großen Tabellen Klarheit zu diesen Fragen erlangst.

Zwei Möglichkeiten, um in Excel Zellen zu erkennen, die keinen Zellschutz haben.
 

Bild: geralt (pixabay.com)

Du kommst da ned rein! Schutzvorrichtungen in Excel

Da hast du nun diese tolle Excel-Tabelle für deine Kollegen erstellt und gleich der erste überschreibt versehentlich deine ausgeklügelten Formeln. Zum Glück bietet Excel einige Möglichkeiten das zu verhindern. In diesem Artikel zeige ich dir, wie du deine Werke auf den folgenden Ebenen vor unerwünschten Änderungen schützen kannst:

  • Dateischutz
  • Arbeitsmappenschutz
  • Blattschutz
  • Bereichsschutz
Und so geht's:

Verschiedene Mechanismen erlauben in Excel den Schutz seiner Tabellen auf unterschiedlichen Ebenen.