Schlagwörter ISTZAHL


11

Die neue FILTER-Funktion mit Jokersuche

Excel aus Microsoft 365 (ehemals Office 365) bietet mit der FILTER-Funktion ein ungemein praktisches und einfaches Werkzeug, um aus einem Datenbestand einen bestimmten Extrakt herauszufiltern - und das Ganze auch noch komplett dynamisch. So genial und einfach sie auch ist, die FILTER-Funktion hat dennoch eine kleine Schwäche: Sie kann nur exakte Treffer liefern. Wenn man nur nach einem Teil eines Textes sucht, scheitert sie leider. Wie man die Funktion trotzdem dazu bringen kann, auch Textfragmente zu akzeptieren, zeigt der heutige Artikel.

Trio mit vier Fäusten: Die FILTER-Funktion wird verstärkt durch zwei alte Bekannte
 

Artikelbild-225 6

Forecast-Diagramm mit Pfiff

Die Idee zum heutigen Artikel habe ich mir bei meinem geschätzten Excel-Kollegen Andreas Thehos "ausgeliehen". Der hat auf den Excellent Days 2018 ein Umsatzdiagramm gezeigt, das er mit ein paar Tricks um einen dynamischen Kasten erweitert hat. Durch diesen coolen Effekt lassen sich die Istwerte von den Planwerten sehr eindrucksvoll abgrenzen. Wie das aussieht und wie man so ein Diagramm erstellt, zeigt der folgende Beitrag. Und so geht's:

Mit ein paar Tricks lässt sich ein schlichtes Liniendiagramm mit einer dynamischen Box aufpeppen.
 

E-Mail-Adresse 20

E-Mail-Adressen mit Excel prüfen

Letzte Woche habe ich hier gezeigt, wie man eine einfache Pflichtfeldprüfung in Excel realisiert, so wie sie häufig in Formularen benutzt wird. Auch diese Woche bleiben wir bei einem ähnlichen Thema: Wie kann man mit Excel prüfen, ob in ein Formular/eine Zelle eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben wurde? Was auf den ersten Blick recht trivial aussieht, erweist sich bei näherer Betrachtung also etwas komplexer. Und so geht's:

Das Prüfen einer E-Mail-Adresse auf formale Gültigkeit ist eine komplexe Angelegenheit. Ein paar Excel-Funktionen helfen dabei.
 


Mehr Infos, bitte! Informationsfunktionen in Excel

Nach dem im letzten Artikel vorgestellten Funktionen zur Fehlerbehandlung sehen wir uns heute ein paar weitere Hilfsmittel an, um die eingegebenen Daten zu überprüfen. Damit lässt sich feststellen, ob überhaupt irgendetwas in eine Zelle eingegeben wurde und wenn ja, um welche Art von Daten es sich dabei handelt. Folgende Excel-Funktionen werden wird dafür nutzen:

  • ISTLEER
  • ISTZAHL
  • ISTGERADE
  • ISTUNGERADE
  • ISTTEXT
Auf diese Weise lassen sich z.B. Eingabeprüfungen für Formulare realisieren oder nachfolgende Formeln nur unter ganz bestimmten Bedingungen weiterberechnen. Und so geht's:

Mit den IST-Funktionen lassen sich ausgefeilte Eingabeprüfungen in Excel realisieren.