Kategorien Mathematik und Trigonometrie


Bis Unter- oder Obergrenze runden 1

Runden für Fortgeschrittene

Im heutigen Artikel stelle ich zwei wenig bekannte, aber nichtsdestotrotz sehr praktische Excel-Funktionen vor. Es geht um spezielle Rundungsfunktionen, die hervorragende Dienste leisten, wenn es darum geht, auf ein Vielfaches einer Zahl auf- oder abzurunden. Die leider etwas irreführenden Namen dieser Funktionen:

  • UNTERGRENZE
  • OBERGRENZE
Wie sie funktionieren und wofür man sie in der Praxis brauchen kann, zeige ich dir hier:

Zwei kaum bekannte Rundungsfunktionen können sehr praktisch sein!
 

Excel-Magie 9

„Magische“ Summenfunktion

Beim Tauchen durch die Tiefen des Internets kann man auch auf wahre Excel-Perlen stoßen. Eine dieser Perlen fand ich bei einem Excel-Blogger aus Hong Kong. Ming Fung Wong, so der Name des Bloggers, hat eine fast "magische" Anwendung der bekannten SUMME-Funktion beschrieben, die mir völlig neu war und die ich auch dir nicht vorenthalten möchte. Wer Arbeitsmappen nutzt, die viele einzelne Arbeitsblätter enthalten, wird diese Funktion zukünftig nicht mehr missen wollen. Und so geht's:

Ein Trick in der SUMME-Funktion kann viel Arbeit ersparen!
 

Mehr Dynamik! 3

Dynamische Basisdatenauswahl

Excel ist sicherlich eines der wichtigsten Werkzeuge im (Berufs-)Leben vieler Controller und Analysten. Auswertungen, Planungen, Reportings - all das eben, wofür Excel geschaffen ist. Um aus den oftmals ermüdenden zugrunde liegenden Zahlenfriedhöfen möglichst flexibel und auf Knopfdruck die entscheidenden Informationen ziehen zu können, bedarf es einiger Vorbereitungen. Was man tun muss, um in seinen Berichten die Daten dynamisch auswählen zu können, verrät dir im heutigen Artikel ein Mann aus der Praxis: Controller und Gastautor Gerhard Pundt. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Wie man mit ein paar cleveren Excel-Funktionen seine Berichtsdaten dynamisch auswählen kann.
 


Noch mehr AGGREGAT 5

AGGREGAT und TEILERGEBNIS im Zusammenspiel

Letzte Woche habe ich hier mit der AGGREGAT-Funktion ein wahres Multi-Talent vorgestellt. In diesem Artikel zeige ich dir ein weiteres Einsatzgebiet für diese vielseitige Funktion. Im Zusammenspiel mit der TEILERGEBNIS-Funktion kann die AGGREGAT-Funktion nämlich weitere Stärken ausspielen. Und so geht's:

Teilergebnisse

Auf den ersten Blick nicht offensichtlich: AGGREGAT und TEILERGEBNIS können sich ergänzen.
 

SUMMENPRODUKT Teil 2 8

SUMMENPRODUKT: Theorie und Praxis (Teil 2)

In der letzten Woche hat an dieser Stelle mein Gastautor Gerhard Pundt sich intensiv mit der SUMMENPRODUKT-Funktion auseinandergesetzt. Da diese Funktion unglaublich vielseitig in ihrer Anwendung ist, gehen wir heute in die zweite Runde. Gerhard zeigt an sehr praxisnahen Beispielen, wozu man diese Excel-Funktion noch benutzen kann. Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren!

Die mysteriöse Excel-Funktion SUMMENPRODUKT anschaulich erklärt - Teil 2
 

SUMMENPRODUKT Teil 1 36

SUMMENPRODUKT: Theorie und Praxis (Teil 1)

So, lieber Excel-Freund, es ist wieder soweit: Heute gibt es den ersten Gastartikel des Jahres 2015, geschrieben von meinem geschätzten Excel-Kollegen Gerhard Pundt. Er widmet sich einer spannenden und extrem mächtigen Excel-Funktion, die bei vielen Anwendern völlig zu Unrecht ein Schattendasein führt. Es geht um die Funktion SUMMENPRODUKT Gerhard hat sich so intensiv mit der Materie auseinandergesetzt, dass daraus sogar eine zweiteilige Artikel-Serie geworden ist. Keine Angst: Er hat dazu viele praxisnahe Beispiele gefunden, die dir dabei helfen werden, die Vielseitigkeit dieser mächtigen Funktion besser zu verstehen. Und nun viel Spaß mit dem ersten Teil:

Die mysteriöse Excel-Funktion SUMMENPRODUKT anschaulich erklärt - Teil 1
 


Artikelbild-76 1

Asterix und Excelix: Römische Zahlen in Excel

Es heißt ja oft, Latein wäre die Mathematik der Sprachen. Wenn man damit auch keine Texte übersetzen kann, bietet Excel dem geplagten Latein-Schüler doch Unterstützung im Umgang mit Zahlen. Es gibt nämlich zwei Funktionen, mit deren Hilfe man in Excel Zahlen von einem in das andere Format umwandeln kann:

  • RÖMISCH
  • ARABISCH
Und wer kein Latein gelernt hat, kann diese Funktionen zumindest beim Lesen der Asterix-Bücher praktisch anwenden. Und so geht's:

Mit Excel arabische Zahlen in römische umwandeln und wieder zurück.
 

Artikelbild-72 31

Jetzt kommt Bewegung rein: Dynamische Bereichsnamen

In Excel gibt es ja die sehr praktische Möglichkeit, für einen Zellbereich einen Namen zu vergeben, den man später in seinen Funktionen verwenden kann. Gerade komplexere oder verschachtelte Funktionen werden leichter lesbar, wenn man anstelle von Zellkoordinaten einfach einen aussagefähigen Namen verwendet. Was macht man aber, wenn sich der Bereich ständig ändert, auf den sich ein Name beziehen soll? Weil man z.B. am unteren Ende laufend neue Datensätze anfügt. Mit einem sich dynamisch anpassenden Bereichsnamen ist das kein Problem! Und so geht's:

Bereichsnamen, die sich automatisch an einen sich ändernden Zellbereich anpassen, machen das Leben in Excel einfacher.
 

Artikelbild-65 13

Bedingte Summen in Excel (Teil 3)

Letzte Woche habe ich dir hier gezeigt, wie man mit der geschickten Kombination der Funktionen SUMME und BEREICH.VERSCHIEBEN in Excel Werte unter bestimmten Bedingungen aufsummieren kann. Dabei war die zu summierende Zeile variabel, die Spalten hingegen fix. Heute gehen wir noch einen Schritt weiter und wollen zusätzlich auch die zu summierenden Spalten möglichst flexibel halten. Und so geht's:

Maximale Flexibilität bei der Bildung von Summen in Excel: Sowohl Zeilen als auch Spalten können variabel sein!
 


Artikelbild-64 4

Bedingte Summen in Excel (Teil 2)

Das Aufsummieren von Werten in Excel-Tabellen unter bestimmten Bedingungen ist manchmal nicht ganz so trivial, wie es auf den ersten Blick aussieht. Im Artikel "Alle Kriterien erfüllt? Bedingte Summen in Excel" habe ich schon verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt. Manchmal ist die Aufgabenstellung aber etwas anders, so dass die gezeigten Wegen möglicherweise nicht zum Ergebnis führen. Wie bildet man z.B. eine Summe über mehrere Spalten, wenn die jeweilige Zeile variabel ist, also von einem bestimmten Kriterium abhängt? So geht's:

Summenbildung unter bestimmten Bedingungen kann manchmal etwas vertrackt sein. Die Lösung gibt's hier.
 

38

Alle Kriterien erfüllt? Bedingte Summen in Excel

DIE Standardfunktion in Excel, die jeder kennt, ist die SUMME-Funktion. Was macht man aber, wenn man nicht einfach nur sämtliche Werte einer Liste summieren möchte, sondern nur solche, die eine bestimmte Bedingung erfüllen? Und was, wenn es sich nicht nur um eine Bedingung handelt, sondern gleich um mehrere? Folgende Funktionen sehen wir uns dazu an:

  • SUMMEWENN
  • SUMMEWENNS
  • DBSUMME
Und so geht's:

Zur Ermittlung von Summen, die bestimmten Kriterien entsprechen sollen, gibt es mehrere Möglichkeiten in Excel.
 

15

5 nützliche Excel-Funktionen… zum Runden

Dass Rechenergebnisse in Excel oftmals viele Nachkommastellen haben, liegt in der Natur der Sache. Speziell beim Rechnen mit Geldbeträgen kommt daher häufig die bekannte RUNDEN-Funktion zum Einsatz, um die Beträge auf maximal zwei Nachkommastellen zu runden. Manchmal reichen jedoch die normalen Rundungsregeln nicht aus. Was ist, wenn man z.B. nicht auf- sondern immer abrunden möchte? Oder man will auf die nächste gerade Zahl runden? Excel bietet für diese und ähnliche Anforderungen eine Reihe von speziellen Rundungsfunktionen an:

  • AUFRUNDEN
  • ABRUNDEN
  • GERADE
  • UNGERADE
  • VRUNDEN
Und so geht's:

Mit speziellen Rundungsfunktionen lassen sich in Excel auch ausgefallenere Rundungsanforderungen erfüllen.