Excel-Quickies (Vol 36) 17

Ein paar hilfreiche Tastenkürzel und eine spezielle Suchfunktion gibt es in diesen Excel-Quickies.
 

Wenn du vor deinem Urlaub genauso viel zu tun hast, wie ich, kommen dir vielleicht ein paar schnelle Excel-Tipps ohne viel Schnickschnack ganz gelegen. Zeit für ein paar Quickies!

Im diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Verbundene Zellen finden und den Verbund aufheben
  • 2 Tastatur-Quickies
  • Die schnellste Dropdown-Liste der Welt

Da ist hoffentlich auch für dich etwas dabei.

Excel-Quickie Nr. 118: Verbundene Zellen finden

Sie sind beliebt, praktisch und doch des Teufels: verbundene Zellen. Was beispielsweise gerne zur Gestaltung von Überschriften über mehrere Spalten verwendet wird, verursacht auch oft Probleme.

So kann das Einfügen oder Löschen von Spalten, in denen sich verbundene Zellen befinden, nicht immer zum gewünschten Ergebnis führen. Auch beim Kopieren von verbundenen Zellen merkt man, dass sie doch manchmal sehr lästig sein können (die bessere Alternative „Über Auswahl zentrieren“ habe ich in diesem Artikel beschrieben).

Wie findet man jetzt die über die gesamte Arbeitsmappe verstreuten verbundenen Zellen? Ganz einfach, über die Suchfunktion!

Hier gibt es die gerne übersehene Schaltfläche „Format“:

Suchen nach Zellenformaten

Suchen nach Zellenformaten

Jetzt kann man nach beliebigen Formatierungen suchen, und damit auch nach verbundenen Zellen. Dazu wird einfach das Häkchen in das entsprechende Kästchen gesetzt und mit OK übernommen:

Checkbox "Zellen verbinden" aktivieren

Checkbox „Zellen verbinden“ aktivieren

Wählt man im Feld „Durchsuchen“ noch die Option „Arbeitsmappe“, dann wird wirklich die komplette Datei durchsucht und eine Liste aller betroffenen Zellen präsentiert:

Die Liste aller verbundenen Zellen

Die Liste aller verbundenen Zellen

Leider lässt sich der Zellverbund nicht in einem Rutsch über die Ersetzen-Funktion aufheben. Aber man kann die Einträge in der Liste nacheinander anklicken, so dass die entsprechende Zelle sofort angesprungen wird. Nun lässt sich der Zellverbund über das Menüband aufheben – und das Suchfenster kann dabei sogar geöffnet bleiben!

Zellverbund aufheben, ohne das Suchfenster zu schließen

Zellverbund aufheben, ohne das Suchfenster zu schließen

Excel-Quickie Nr. 119: Tastatur-Quickies

Wenn Du auch ein Tastaturfreak bist, wie ich, sind die folgenden beiden Tastenkürzel vielleicht interessant:

Über Alt + = lässt sich die Summenfunktion einfügen. Da auf deutschen Tastaturen das Gleichheitszeichen nicht direkt erreichbar ist, sondern über der Ziffer 0 liegt, muss man zusätzlich die Umschalttaste bemühen:

Alt + Umschalt + 0 für die Autosumme

Alt + Umschalt + 0 für die Autosumme

Der zweite Shortcut betrifft das Einfügen nach dem Kopieren. Das bekannte Strg+V fügt bekanntermaßen die zuvor kopierten Daten unverändert ein. Drückt man zu Strg+V jedoch zusätzlich die Alt-Taste, wird einem das Optionsfenster „Inhalte einfügen“ angeboten, und man kann zum Beispiel nur die Werte oder nur die Formate einfügen:

Strg + Alt + V für Inhalte einfügen

Strg + Alt + V für Inhalte einfügen

Excel-Quickie Nr. 120: Die schnellste Dropdown-Liste der Welt

Und hier kommt noch ein echter Quickie! Wusstest Du, dass Excel Dropdownlisten anbietet, ohne diese vorher über die Datenüberprüfung einzurichten?

Die Tastenkombination Alt + Pfeil nach unten innerhalb oder genau unterhalb einer Tabelle liefert eine Auswahl aller Einträge in der betreffenden Spalte:

Dropdownliste mit Alt + Pfeil nach unten

Dropdownliste mit Alt + Pfeil nach unten

Bequemer geht’s ja wohl nicht, oder?

So, das war’s wieder für heute. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Bitte weitersagen, wenn dir der Artikel gefallen hat!

Das könnte dich auch interessieren:

Und immer daran denken: Excel beißt nicht!

P.S. Die Lösung ist immer einfach. Man muss sie nur finden.
(Alexander Solschenizyn)

P.P.S. Das Problem sitzt meistens vor dem Computer.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 Gedanken zu “Excel-Quickies (Vol 36)

  • Marcel

    Hallo Martin,

    kann es sein, dass der Quickie 120 ausschließlich bei Spalten mit Textinhalt funktioniert? Bei Zahlen bleibt die Dropdown nämlich leer.

    • Martin Weiß Autor des Beitrags

      Hallo Marcel,

      ja, das ist richtig, das klappt nur mit Texten. Zahlen (inklusive Datums- und Zeitwerten) werden von diesem Dropdown ignoriert.

      Schöne Grüße,
      Martin

  • Michael Krüger

    Hallo, Martin, danke wieder mal für diese Tipps! Zwei Anmerkungen:
    Tipp 119: Irgendwas mache ich da falsch – ich setze die aktive Zelle unter die Liste der Werte und drücke Alt-Umsch-0 und erhalte die Meldung: Keine Zellen gefunden“. Muss man noch etwas anderes tun?
    Tipp 120: Es scheint, dass nur die Werte oberhalb der aktiven Zelle BIS ZUR ERSTEN LEEREN Zelle aufgeführt werden – ist das so?

    • Martin Weiß Autor des Beitrags

      Hallo Michael,

      warum Tipp 119 bei dir nicht klappt, verstehe ich auch nicht. Hast du ein anderes Tastatur-Layout im Einsatz?
      Zu Tipp 120: Ja, es werden nur die Werte bis zur ersten Leerzelle erkannt.

      Schöne Grüße,
      Martin

      • Michael Krüger

        ad 119: Nein, eigentlich nicht. Wohin muss ich denn die aktive Zelle setzen? Ich habe sie jetzt in der ersten leeren Zelle am Ende einer mit Zahlen gefüllten Spalte.

      • Florian

        Zu Tipp 120 „vorhandene Leerzeile“: Das Problem kann umgangen werden, wenn die Eingaben markiert und als Tabelle formatiert werden (Strg + t). Zahlen werden jedoch weiterhin nicht im Dropdown aufgeführt.

  • Bas

    Hallo Martin,

    Danke für die genialen Tipps, die sind sehr hilfreich!
    Noch ein Nachtrag zu Nr. 118: Alle gefundenen verbundenen Zellen lassen sich recht schnell durch „Zentrierung über Bereich“ ersetzen. Hierzu einfach beim Suchergebnis alle Zeilen Markieren (z.B. mit SHIFT+Klick), dann mit einem Klick für alle nun markierten Zellen die Zellverbindung deaktivieren. Direkt anschließend „STRG+1“ und „Zentrierung über Bereich“ auswählen. Auf diesem Wege ist das Ersetzen für alle verbundenen Zellen in einem Rutsch erledigt.
    VG, Bas

    • Martin Weiß Autor des Beitrags

      Hallo Bas,

      danke für den Hinweis, so geht’s natürlich noch schneller. Da hätte ich eigentlich selbst drauf kommen können 🙂

      Schöne Grüße,
      Martin

  • Stefan

    Zu Tipp 119: Strg+V lässt sich noch fortsetzen: Strg+V+W fügt nur den Wert ein, ohne Formatierung. Strg+V+T transponiert die Zwischenablage :o)

  • Roland Wißler

    Hall Martin,
    wie kann ich am einfachsten und ohne Kosten eine GAEB-Datei in Excel einlesen, gibt es hier eine Schnittstelle von Excel

    • Martin Weiß Autor des Beitrags

      Hallo Julian,

      dankeschön. Aber man muss sich ja auch nicht alles merken 🙂

      Schöne Grüße,
      Martin

    • Martin Weiß Autor des Beitrags

      Hallo Günter,

      vielen Dank für deinen erquickenden Hinweis 🙂
      Da habe ich wohl tatsächlich den Überblick etwas verloren…

      Schöne Grüße,
      Martin