Monatliche Archive: Januar 2015


SUMMENPRODUKT Teil 1 3

SUMMENPRODUKT: Theorie und Praxis (Teil 1)

So, lieber Excel-Freund, es ist wieder soweit: Heute gibt es den ersten Gastartikel des Jahres 2015, geschrieben von meinem geschätzten Excel-Kollegen Gerhard Pundt. Er widmet sich einer spannenden und extrem mächtigen Excel-Funktion, die bei vielen Anwendern völlig zu Unrecht ein Schattendasein führt. Es geht um die Funktion SUMMENPRODUKT Gerhard hat sich so intensiv mit der Materie auseinandergesetzt, dass daraus sogar eine zweiteilige Artikel-Serie geworden ist. Keine Angst: Er hat dazu viele praxisnahe Beispiele gefunden, die dir dabei helfen werden, die Vielseitigkeit dieser mächtigen Funktion besser zu verstehen. Und nun viel Spaß mit dem ersten Teil:

Die mysteriöse Excel-Funktion SUMMENPRODUKT anschaulich erklärt - Teil 1
 

Bild: Viktor (picjumbo.com) 2

Excel-Quickies im Januar

Excel muss nicht immer kompliziert sein. Im Gegenteil: Mit dem richtigen "Gewußt wie" lässt sich Zeit sparen und bei Kollegen oder beim Chef mächtig Eindruck schinden. Daher werde ich natürlich auch im neuen Jahr die bewährte Serie mit den kurzen, schnell umsetzbaren Excel-Tipps fortführen. Heute zeige ich dir...

  • den Trick mit dem Ausfüllkästchen
  • den eingebauten Einheiten-Umrechner
  • einen Tipp für die rechte Maustaste
Kurz: Die Excel-Quickies im Januar. Aha-Effekte sind garantiert!

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

E-Mail-Adresse 5

E-Mail-Adressen mit Excel prüfen

Letzte Woche habe ich hier gezeigt, wie man eine einfache Pflichtfeldprüfung in Excel realisiert, so wie sie häufig in Formularen benutzt wird. Auch diese Woche bleiben wir bei einem ähnlichen Thema: Wie kann man mit Excel prüfen, ob in ein Formular/eine Zelle eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben wurde? Was auf den ersten Blick recht trivial aussieht, erweist sich bei näherer Betrachtung also etwas komplexer. Und so geht's:

Das Prüfen einer E-Mail-Adresse auf formale Gültigkeit ist eine komplexe Angelegenheit. Ein paar Excel-Funktionen helfen dabei.
 


Pflichtfeld 13

Pflichtfelder in Excel definieren

Stelle dir folgendes Szenario vor: Du hast in Excel ein kleines Formular mit ein paar Eingabefeldern definiert und möchtest sicherstellen, dass bestimmte Felder erst dann ausgefüllt werden können, wenn zuvor Daten in einem anderen Feld eingegeben wurden. Dieses andere Feld soll somit als Pflichtfeld dienen. Und so geht's:

Mit Hilfe der Datenüberprüfung lassen sich in Excel auch Pflichtfelder realisieren