Autorenseite Martin Weiß


Artikelbild-203 2

Das How-To zum Christbaum-Simulator

Ich wünsche auf diesem Weg allen meinen Lesern ein gutes neues Jahr und bedanke mich für die vielen netten Grüße und Wünsche, die ich nach dem letzten Artikel in 2017 erhalten habe. Da mein kleiner Christbaum-Simulator offensichtlich guten Anklang gefunden hat und viele von euch wissen wollten, wie man so etwas erstellt, werde ich das Rätsel im heutigen Artikel lösen - das nächste Weihnachten kommt bestimmt :-) Und so geht's:

So wird's gemacht: Die Anleitung zum Christbaum-Simulator
 

Artikelbild-202 12

Ein Weihnachtsgruß mit Excel

Ich verabschiede mich jetzt in den Weihnachtsurlaub. Auch wenn es heute keinen Excel-Tipp mehr gibt, habe ich doch noch eine kleine Excelei für dich vorbereitet. Diesen Excel-Weihnachtsgruß kannst du dir hier herunterladen. Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Wen es interessiert: Die Animation ist ohne Makros oder VBA erstellt worden, sondern basiert ausschließlich auf bedingter Formatierung (und natürlich ein paar Bildern und Symbolen). Am 8. Januar 2018 geht es hier mit neuen Excel-Tipps weiter. Bis dahin wünsche ich dir eine schöne Weihnachtszeit, hoffentlich ein paar ruhige und erholsame Tage danach und einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Ein kleiner Excel-Christbaum-Simulator
 

Artikelbild-201 6

Excel-Quickies (Vol 32)

Weihnachten rückt immer näher und entgegen jeder Vernunft wird die Zeit immer hektischer. Daher gibt es heute wieder ein paar schnell umsetzbare Excel-Tipps, die dich nicht unnötig lange vom Geschenkekauf abhalten sollen. In diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Der erste Tag zu einer Kalenderwoche
  • In welcher KW liegt der heutige Tag
  • Unnötige Leerzeichen entfernen
Da ist sicher auch für dich etwas dabei.

Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch.
 


Artikelbild-200 17

Einen dynamischen Datenbereich ausgeben

Beim Umgang mit größeren Datenmengen stellt sich oft das Problem, dass man nur einen bestimmten Teil der Daten für eine Auswertung benötigt. Excel bietet dazu verschiedene praktische Hilfsmittel, wie z.B. die Filterfunktionen. Wenn die Quelltabelle Datumswerte enthält und ein bestimmter Datumsbereich dynamisch an einer anderen Stelle ausgegeben werden soll, muss man jedoch auf andere Lösungen zurückgreifen. Eine davon stelle ich heute vor. Und so geht's:

Durch geschickten Formeleinsatz lassen sich Datenbereiche dynamisch ausgeben
 

Artikelbild-199 4

Excel Pivot-Tabellen (mein neues Buch)

Nach gut einem Jahr intensiver Arbeit ist es jetzt endlich soweit: (Achtung! Eigenwerbung!) Am 15.11.2017 erscheint mein Buch "Excel Pivot-Tabellen" in der "...für dummies®"-Reihe beim Wiley-VCH Verlag. Solltest du auch...

  • zu den Excel-Anwendern gehören, die bisher bei dem Begriff "Pivot-Tabelle" schreckhaft zusammengezuckt sind...
  • das Märchen glauben, dass für den Einsatz von Pivot-Tabellen kompliziertes Geheimwissen notwendig ist, dass nur "echten" Excel-Gurus vorbehalten ist, oder
  • dich schon immer gefragt haben, was Pivot-Tabellen eigentlich sind und wofür man sie braucht,
... dann ist dieses Buch genau richtig für Dich!

Vom Pivot-Tabellen-Einsteiger bis zum Profi: Hier findest Du die Antworten.
 

Artikelbild-198 9

Massen-Import mit PowerQuery

Im letzten Artikel habe ich gezeigt, wie man mit Hilfe von PowerQuery einen kompletten Verzeichnisbaum in Excel einliest und somit mit minimalem Aufwand eine Übersicht über alle enthaltenen Dateien erhält, nebst Erstellungsdatum und Dateigröße. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter und lesen die Inhalte aller Dateien eines Verzeichnisses in einem Rutsch in eine einzige Excel-Tabelle ein. Wie das geht und welche Voraussetzungen dabei zu beachten sind, erfährst du im folgenden Beitrag.

Die Inhalte vieler Dateien mit wenigen Klicks in eine einzige Tabelle importieren.
 


Artikelbild-197 7

Ordnerstrukturen mit PowerQuery in Excel einlesen

PowerQuery entwickelt sich immer mehr zu einem persönlichen Favoriten von mir in Excel. Mit wenig Aufwand lassen sich hier Dinge erledigen, die vorher nicht oder nur sehr umständlich möglich waren. Heute zeige ich dir, wie man damit den Inhalt eines Verzeichnisses auf deinem Computer ausliest, alle enthaltenen Dateinamen in sämtlichen Unterverzeichnissen in einer Excel-Tabelle auflisten und sich mit wenig Aufwand einen schnellen Überblick über die Speicherbelegung schaffen kann. Und so geht's:

Ein komplettes Verzeichnis mit PowerQuery in Excel einlesen und auswerten
 

Excel-Quickie! 4

Excel-Quickies (Vol 31)

Excel ist nicht kompliziert, man muss manchmal nur ein wenig um die Ecke denken... Ein paar Beispiele dafür findest du in den heutigen Excel-Quickies: Vielleicht nicht sofort naheliegende, aber dafür schnell umsetzbare Kniffe ohne viel Schnickschnack. Im diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Eine spezielle Anwendung der MEDIAN-Funktion
  • Wie berechnet man den ersten Arbeitstag eines Monats
  • ...
Da ist sicher auch für dich etwas dabei.

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

Artikelbild-195 7

Alle Wege führen nach Rom…

Wie so oft im Leben trifft der Spruch "Alle Wege führen nach Rom" in ganz besonderer Weise auch auf Excel zu. Bei den allermeisten Problemen führt nämlich nicht nur ein Weg zur Lösung. Der Fantasie und Kreativität des Anwenders sind dabei nur selten Grenzen gesetzt. Heute will ich anhand eines einfachen Beispiels demonstrieren, wie eine Lösung auf sechs unterschiedlichen Wegen erreicht werden kann. Dabei gibt es nicht "Richtig" oder "Falsch". Dieses Beispiel soll dich dazu inspirieren, auch einmal etwas um die Ecke zu denken, gewohntes Terrain zu verlassen und die für dich geeignete Variante zu finden. Und los geht's:

Sechs unterschiedliche Lösungen für ein Problem: In Excel führen viele Wege zum Ziel.
 


Artikelbild-194

Den Rang innerhalb einer Gruppe berechnen

Vor geraumer Zeit habe ich gezeigt, wie man in einer Werteliste einfache Rangfolgen berechnet. Einige Leser wollten nun wissen, wie man so etwas macht, wenn die Liste nicht "flach" ist, sondern Gruppierungsmerkmale enthält. In Umsatzlisten könnten das Regionen sein, im Sport Altersklassen, Geschlecht oder ähnliches. Der heutige Artikel zeigt eine Möglichkeit, Rangfolgen innerhalb solcher Kategorien zu berechnen. Und so geht's:

Wenn die normale RANG-Funktion nicht weiterhilft: Rang-Berechnung innerhalb von Gruppen oder Kategorien.
 

Artikelbild-193 8

Infografiken mit Excel erstellen (Workshop Teil 2)

Heute geht es weiter mit dem zweiten Teil des Workshops "Wie erstellt man eine Infografik mit Excel". Wir erinnern uns: Ziel ist es, eine fertige Infografik mit Excel-Bordwerkzeug möglichst detailgetreu nachzubauen. Wer Teil 1 verpasst hat, kann hier nochmal reinschauen: Workshop Teil 1. Dort findest du auch die Original-Infografik der Firma Wrike, die sie dankenswerterweise für diesen Workshop freigegeben hat. Genug der Vorrede, jetzt geht es an die Arbeit!

Teil 2 des Workshops: Mit Excel-Bordmitteln eine Infografik erstellen
 

Artikelbild-192 7

Infografiken mit Excel erstellen (Workshop Teil 1)

Vor ein paar Wochen hatte ich hier auf dem Blog eine Infografik zum Thema "Spam" veröffentlicht. Seither kamen immer wieder Anfragen von Lesern, die gerne wissen möchten, wie man so etwas mit Excel bewerkstelligt. Da so etwas mit einigem Aufwand verbunden ist, habe ich einen zweiteiligen Workshop daraus gemacht. Also kurz in die Hände gespuckt und los geht's mit Teil 1!

Wie man mit Excel-Bordmitteln und etwas Kreativität eine ganz passable Infografik erstellt