Schlagwörter HEUTE


Artikelbild-201 6

Excel-Quickies (Vol 32)

Weihnachten rückt immer näher und entgegen jeder Vernunft wird die Zeit immer hektischer. Daher gibt es heute wieder ein paar schnell umsetzbare Excel-Tipps, die dich nicht unnötig lange vom Geschenkekauf abhalten sollen. In diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Der erste Tag zu einer Kalenderwoche
  • In welcher KW liegt der heutige Tag
  • Unnötige Leerzeichen entfernen
Da ist sicher auch für dich etwas dabei.

Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch.
 

Artikelbild-086 13

Excel im Schneckentempo: Volatile Funktionen

Hast du bei manchen Excel-Dateien schon einmal das Gefühl gehabt, dass Excel mit angezogener Handbremse arbeitet? Alles wirkt etwas zäh und Excel ist permanent dabei, irgendwelche Ergebnisse neu zu berechnen, obwohl du nur ein paar unscheinbare Werte verändert hast. Ein Grund dafür könnte die Verwendung von volatilen Funktionen sein. Was das genau ist und was das für dich bedeutet, erkläre ich dir im heutigen Artikel.

Wenn Excel sehr langsam ist, könnten volatile Funktionen die Ursache sein.
 

Bild: geralt/Gerd Altmann (pixabay.com)

Wenig(er) bekannte Datumsfunktionen

Dass Excel gut mit Uhrzeiten und Datum rechnen kann, ist hinlänglich bekannt. Intern ist ein Datum einfach eine fortlaufende Nummer. Da die Excel-Zeitrechnung mit dem 01.01.1900 beginnt, stellt dieses Datum den Wert 1 dar. Und der 06.09.2013 wäre damit der Wert 41523. Excel bringt eine ganze Menge an Funktionen zur Berechnung eines Datums mit. So lässt sich z.B. mit der =HEUTE()-Funktion ganz einfach das aktuelle Datum einfügen. Aber es gibt eine Reihe an Datumsfunktionen, die vielen wahrscheinlich nicht so geläufig sind. Und was man nicht weiß ... bringt einen auch nicht weiter. Daher stelle ich in diesem Artikel ein paar weniger bekannte Funktionen vor, die sehr nützlich sein können. Und so geht's:

ARBEITSTAG, KALENDERWOCHE und weitere nützliche Datumsfunktionen