Schlagwörter Namen


Bild: WikiImages (pixabay.com) 51

Verborgene Talente in Excel: Als Tabelle formatieren

Mancher Excel-Anwender hat sich vielleicht schon einmal gefragt, warum es einen Menüpunkt gibt, der da heißt "Als Tabelle formatieren". Da man in einer Tabellenkalkulation zwangsläufig mit Tabellen arbeitet, erschließt sich der Sinn hinter dieser Option nicht auf Anhieb. Gut, damit lassen sich mit einem Mausklick die Tabellen etwas ansprechender gestalten: Farbige Streifen und hervorgehobene Überschriften machen die oft langweiligen Listen zugegebenermaßen deutlich besser lesbar. Und dass ein Autofilter gesetzt wird, ist sicherlich auch bequem. Hinter der unscheinbaren Schaltfläche "Als Tabelle formatieren" verbergen sich aber mächtige und hilfreiche Funktionen, die man sich als Excel-Geschädigter auf jeden Fall näher ansehen sollte! Und so geht's:

Die Funktion "Als Tabelle formatieren" kann deutlich mehr, als nur Listen optisch ansprechender zu gestalten.