Schlagwörter ISTUNGERADE


Artikelbild-180 7

Zählen und addieren mal ganz anders

Heute gibt's mal wieder ein paar Tipps aus der klassischen Excel-Formelküche. Es geht eigentlich um ganz einfache Fagen: Die Bestimmung der Anzahl von Werten in einer Liste und die Summe daraus. Wer jetzt gelangweilt gähnt und schon ein Fingerzucken über der linken Maustaste verspürt, für den habe ich noch eine kleine Zusatzinformation: Gezählt und summiert werden sollen nämlich nur die geraden oder nur die ungeraden Werte in der Liste. Wenn du jetzt ein wenig ins Grübeln kommst, solltest du vielleicht doch weiterlesen... Und so geht's:

Rechnen nur mit ungeraden (oder nur geraden) Zahlen: Ganz einfach, wenn man weiß, wie!
 

Artikelbild-126

Ein kleiner Filter-Trick

Der Umgang mit Wertelisten erfordert in manchen Situationen den Einsatz von Filtern. Excel bietet da schon im Standard sehr viele Möglichkeiten. Manchmal reicht das jedoch nicht aus. Im heutigen Beispiel wollen wir eine Liste nur nach geraden (oder ungeraden) Zahlen filtern. Hört sich einfach an - ist es auch. Allerdings erst auf den zweiten Blick... Und so geht's:

Mit einem kleinen Trick lassen sich gerade (oder ungerade) Zahlen filtern
 

Mehr Informationen, bitte!

Mehr Infos, bitte! Informationsfunktionen in Excel

Nach dem im letzten Artikel vorgestellten Funktionen zur Fehlerbehandlung sehen wir uns heute ein paar weitere Hilfsmittel an, um die eingegebenen Daten zu überprüfen. Damit lässt sich feststellen, ob überhaupt irgendetwas in eine Zelle eingegeben wurde und wenn ja, um welche Art von Daten es sich dabei handelt. Folgende Excel-Funktionen werden wird dafür nutzen:

  • ISTLEER
  • ISTZAHL
  • ISTGERADE
  • ISTUNGERADE
  • ISTTEXT
Auf diese Weise lassen sich z.B. Eingabeprüfungen für Formulare realisieren oder nachfolgende Formeln nur unter ganz bestimmten Bedingungen weiterberechnen. Und so geht's:

Mit den IST-Funktionen lassen sich ausgefeilte Eingabeprüfungen in Excel realisieren.