Kategegorien Bedienung und Oberfläche


Excel-Quickie! 4

Excel-Quickies im Juni

Wie in kaum einem anderen Programm gilt in Excel das Motto "Alle Wege führen nach Rom" oder anders gesagt: Es gibt immer unterschiedliche Wege, die einen zum gleichen Ziel bringen. Auch die heutigen Excel-Quickies gehören sicherlich in diese Kategorie. Im diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Der kleine Excel-Detektiv
  • Eine Adhoc-Dropdown-Liste
  • Filter-Tipp für Tastatur-Freaks
Da ist sicher auch für dich etwas dabei.

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

Artikelbild-163 10

Fenster-Zauber in Excel

Wenn Du oft mit mehreren Arbeitsmappen gleichzeitig arbeitest, kennst Du sicherlich die Funktion "Alle anordnen" in der Registerkarte "Ansicht". Damit werden mit nur zwei Mausklicks die geöffneten Excel-Dateien mehr oder weniger übersichtlich auf dem Bildschirm angeordnet. So kann man ganz einfach seine wichtigsten Tabellen im Blick behalten. Was jedoch nicht geht, ist die Anordnung mehrerer Arbeitsblätter, die sich innerhalb einer einzigen Arbeitsmappe befinden. Oder vielleicht doch? Lass Dich überraschen...

Mit einem kleinen Trick lassen sich mehrere Arbeitsblätter innerhalb einer Excel-Datei gleichzeitig anzeigen
 

Artikelbild-162 5

Excel-Tricks mit Steuerelementen (Teil 2)

In der letzten Woche habe ich hier eine Möglichkeit vorgestellt, mit nur einem einzigen Dropdown-Feld eine ganze Liste in Excel zu befüllen. Für den Einstieg ganz nett, aber noch nicht so richtig komfortabel. Heute greife ich das Thema nochmal auf und zeige Dir, wie sich mit wenig Aufwand noch deutlich mehr aus den Steuerfeldern herausholen lässt. Und so geht's:

Im Teil 2 der Artikelserie geht es um das Kombinationsfeld aus den ActiveX-Steuerelementen.
 


Artikelbild-161 5

Excel-Tricks mit Steuerelementen (Teil 1)

Excel eignet sich hervorragend dafür, eigene Formulare zu gestalten. Über eine Vielzahl von vordefinierten Steuerelementen lassen sich Auswahllisten, Checkboxen, Optionsfelder und einiges mehr realisieren. Üblicherweise wird dabei mit diesen Steuerelemente eine fixe Zelle verknüpft, in der das ausgewählte Ergebnis eingetragen wird. Im heutigen Artikel zeige ich dir am Beispiel des Kombinationsfeldes (= Dropdown-Feld), wie man den Ausgabebereich für solche Steuerelemente ein wenig flexibler gestalten kann. Und so geht's:

Mit einem kleinen Trick lässt sich das Ergebnis eines Steuerelements flexibler ausgeben
 

Excel-Quickie! 3

Excel-Quickies im Mai

Heute gibt es wieder ein paar kurze und knackige Excel-Tipps, die dir die Arbeit hoffentlich ein wenig erleichtern werden. Ohne großen Schnickschnack - Excel-Quickies eben. Im diesem Beitrag zeige ich dir Tipps zu folgenden Themen:

  • Zellbereiche blitzschnell markieren
  • Objekte ein- und ausblenden
  • Linksbündig und rechtsbündig zugleich
Da ist sicher auch für dich etwas dabei.

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

Excel-Quickie! 7

Excel-Quickies: Habe ich die Null gewählt?

Vielleicht kommt dir die Situation ja bekannt vor: Da hat man in seiner schönen Tabelle viele Werte und/oder Formeln eingetragen und dann sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Denn die vielen enthaltenen Nullwerte machen es einem schwer, die wirklich relevanten Informationen in dem Zahlenfriedhof zu erkennen. In den heutigen Excel-Quickies zeige ich dir 3 schnelle Möglichkeiten, wie man die unerwünschten Nullwerte verschwinden lässt.

Drei Wege, um unerwünschte Nullwerte in seinen Excel-Tabellen auszublenden.
 


Excel-Quickie! 4

Excel-Quickies im Februar

Es müssen nicht immer die großen und aufwändigen Anleitungen sein, die ein Excel-Problem lösen sollen. Manchmal reichen auch ein paar kurze und knackige Tipps, um die Arbeit mit Excel zu erleichtern oder zu beschleunigen. Zeit für die Excel-Quickies im Februar! Im heutigen Beitrag zeige ich dir Tipps zu diesen Themen:

  • Symbolleiste für den Schnellzugriff
  • Automatische Fehlerprüfung
  • Standardschrift ändern
Da sollte sich auch für Dich etwas finden.

Excel-Quickies: Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch!
 

Artikelbild 145 12

Wer hat an der Uhr gedreht?

Heute gibt es ausnahmsweise keinen konkreten Excel-Tipp. Nach einem Blick in den Kalender und daher aus gegebenem Anlass habe ich mich entschieden, einen allgemeineren Artikel über Excel zu schreiben. Weißt du, was du vor 9 Jahren gemacht hast? Vor 9 Jahren, genauer gesagt am 30.01.2007, führte Microsoft mit Excel 2007 eine komplett neue Benutzerführung ein. Die alte Menüleiste wurde durch das sogenannte "Ribbon" ersetzt, im deutschsprachigen Raum "Menüband" bzw. "Multifunktionsleiste" genannt. Diese sorgte bei vielen Anwendern - mich eingeschlossen - anfangs für ziemlichen Verdruß. Denn nichts war mehr, wie man es bisher kannte.

Vor 9 Jahren hat Excel (nicht nur) sein Gesicht grundlegend verändert.
 

Bild: Hebi65 (pixabay.com) 13

Das Kreuz mit freigegebenen Arbeitsmappen in Excel

Excel bietet bekanntermaßen eine Funktion, mit der sich Arbeitsmappen für eine gemeinsame, gleichzeitige Nutzung durch mehrere Anwender vorbereiten lassen. Es geht um die Funktion "Arbeitsmappe freigeben". Diese in manchen Situationen sehr nützliche Funktion, die ich in in dem Artikel Gemeinsam statt einsam schon näher beschrieben habe, bringt aber einige Einschränkungen mit sich. Welche das genau sind, zeigt dieser Artikel.

Freigegebene Arbeitsmappen sind praktisch, haben aber einige Funktions-Einschränkungen.
 


Bild: Viktor (picjumbo.com)

Excel-Quickies im Februar

Der Fasching geht in die heiße Phase. Wer sich trotzdem mit Excel herumschlagen muss oder will, für den habe ich wieder ein paar kleine Tipps vorbereitet. Heute zeige ich dir...

  • eine spezielle Sortierfunktion
  • wie man Excel als Übersetzungshilfe nutzen kann
  • wie man eine einfache Eingabemaske erstellt
Bühne frei für die Excel-Quickies im Februar. Und los geht's!

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

E-Mail-Adresse 5

E-Mail-Adressen mit Excel prüfen

Letzte Woche habe ich hier gezeigt, wie man eine einfache Pflichtfeldprüfung in Excel realisiert, so wie sie häufig in Formularen benutzt wird. Auch diese Woche bleiben wir bei einem ähnlichen Thema: Wie kann man mit Excel prüfen, ob in ein Formular/eine Zelle eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben wurde? Was auf den ersten Blick recht trivial aussieht, erweist sich bei näherer Betrachtung also etwas komplexer. Und so geht's:

Das Prüfen einer E-Mail-Adresse auf formale Gültigkeit ist eine komplexe Angelegenheit. Ein paar Excel-Funktionen helfen dabei.
 

Pflichtfeld 13

Pflichtfelder in Excel definieren

Stelle dir folgendes Szenario vor: Du hast in Excel ein kleines Formular mit ein paar Eingabefeldern definiert und möchtest sicherstellen, dass bestimmte Felder erst dann ausgefüllt werden können, wenn zuvor Daten in einem anderen Feld eingegeben wurden. Dieses andere Feld soll somit als Pflichtfeld dienen. Und so geht's:

Mit Hilfe der Datenüberprüfung lassen sich in Excel auch Pflichtfelder realisieren