Der Excel-Urlaubsplaner


Der Excel-Urlaubsplaner

Produktbild Urlaubsplaner

Erleichtere mit dieser Excel-Vorlage die Urlaubsplanung in deinem Unternehmen oder in deiner Abteilung.

Funktionsübersicht

Urlaube von bis zu 46 Mitarbeitern verwalten

Sowohl ganze als auch halbe Urlaubstage können eingetragen werden

Farbliche Unterscheidung von geplanten und genehmigten Urlaubstagen

Einfache Stammdatenpflege:
– Name des Mitarbeiters
– Urlaubsanspruch (Jahresurlaub)
– Resturlaubstage aus dem Vorjahr
– Sonderurlaubstage

Automatische Berechnung der gesetztlichen Feiertage
– für Deutschland, Österreich und die Schweiz
– Unterscheidung der Feiertage nach Bundesland bzw. Kanton
Zusätzlich können weitere arbeitsfreie Tage definiert werden, die im Planungskalender automatisch eingefärbt werden.

Engpass-Warnung:
Optischer Hinweis, wenn an einem Tag mehr Mitarbeiter Urlaub geplant haben, als erlaubt ist.

“Ewiger” Kalender, bei dem Samstage und Sonntage automatisch eingefärbt werden

Zwei Ansichten:
– Planer-Ansicht zur Eingabe der Urlaube
– Übersicht für den Gesamtüberblick (z.B. zum Ausdrucken)

 

Voraussetzung:
Um den Urlaubsplaner nutzen zu können, musst du Microsoft Excel in der Version 2007 oder neuer auf deinem PC installiert haben.
Mit älteren Excel-Versionen oder mit anderen Tabellenkalkulationsprogrammen (OpenOffice, Libre Office etc.) wird der Urlaubsplaner nicht funktionieren.
 

Im Excel-XLSX-Format:Excel-Urlaubsplaner kaufen
Durch Klick auf den gelben Button wirst du auf die Verkaufsseite weitergeleitet, wo du nach der Bezahlung die Urlaubsplaner-Vorlage herunterladen kannst.

Und immer daran denken: Excel beißt nicht!

P.S. Die Lösung ist immer einfach. Man muss sie nur finden.
(Alexander Solschenizyn)

P.P.S. Das Problem sitzt meistens vor dem Computer.