Monatliche Archive: November 2015


Artikelbild 136

Traue keiner (Excel-)Statistik…

... die du nicht selbst gefälscht hast. Bei dem Begriff "Statistik" verspüren sicherlich einige Excel-Anwender eine leichte Gänsehaut. Offen gesagt gehört dieses Fachgebiet auch nicht gerade zu meinen Steckenpferden. Daher kommt im heutigen Artikel wieder ein Gastautor zu Wort. Robert Grünwald wird uns alle ein wenig in die Untiefen der Statistik einführen und zeigen, wie Excel bei statistischen Fragestellungen behilflich sein kann - und wo die Grenzen des Programms liegen. Vielen Dank an Robert für den nun folgenden Gastartikel.

Statistik mit Excel: Möglichkeiten und Grenzen in der Tabellenkalkulation
 

Artikelbild 135

Wie findet man nicht-gesperrte Zellen in Excel?

Wer seine Excel-Tabellen Kollegen oder anderen Anwendern zur Bearbeitung zur Verfügung stellt, verwendet sicherlich gerne den Blattschutz in Kombination mit dem Zellschutz. Damit wird verhindert, das versehentlich Formeln überschrieben werden oder Eingaben an unerwünschten Stellen erfolgen. Muss die Tabelle später jedoch angepasst werden, kommen hinterher Fragen auf: Wie erkennt man, welche Zellen geschützt sind und welche nicht? Habe ich den Schutz auch bei keiner wichtigen Zelle vergessen? In diesem Artikel zeige ich dir, wie du auch in großen Tabellen Klarheit zu diesen Fragen erlangst.

Zwei Möglichkeiten, um in Excel Zellen zu erkennen, die keinen Zellschutz haben.
 

Excel-Quickie! 2

Excel-Quickies im November

Gerade Anwender, die nicht so oft mit einer Tabellenkalkulation zu tun haben, sitzen manchmal auch bei kleineren Problemen frustriert vor Excel und denken "Das muss doch irgendwie gehen!" Aber keine Angst: Auch diejenigen, die sich schon länger mit Excel beschäftigen, haben hin und wieder solche Momente ;-) Frei nach dem Motto "Wenn ich das nur gewusst hätte..." zeige ich dir mit den heutigen Excel-Quickies folgende kleinen Tricks:

  • Den kleinsten Wert außer Null finden
  • Datenüberprüfung kopieren
  • Kommentare ausdrucken
Ich bin sicher, da ist auch für dich etwas dabei!

Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch
 


Artikelbild 133 30

Excel: Datumseingabe wie bei den Profis

Excel ist ja bekanntermaßen gut dafür geeignet, benutzerfreundliche Eingabeformulare zu gestalten. Daher habe ich heute wieder mal ein "Schmankerl" aus dem Formularbaukasten für Euch. Wenn du auf deinen Formularen bereits Eingabefelder für ein Datum verwendest, dann zeige ich dir heute, wie man mit wenigen Klicks ein professionell wirkendes und für den Anwender sehr komfortables Kalender-Dropdown-Feld in seine Arbeitsmappe einfügen kann. Und so geht's:

Anwenderfreundliche Datumseingaben in Excel mit dem Date-and-Time-Picker
 

Artikelbild 132 15

Eingabefehler vermeiden durch eine Datenüberprüfung

Zu einer anwenderfreundlichen Tabelle gehört unter anderem, dass man den Benutzer auf etwaige Fehleingaben bereits während der Datenerfassung hinweist. Excel bietet dafür verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist die sogenannte Datenüberprüfung. Mit ihrer Hilfe lassen sich für die entsprechenden Tabellenbereiche Regeln definieren, die nur bestimmte Eingaben zulassen. Dies ist ein wirksames Mittel, um Fehleingaben und damit unnötigen Datenmüll in seinen Arbeitsblättern zu verhindern. Und so geht's:

Zulässige Eingaben in Excel mit Hilfe der Datenüberprüfung festlegen