Monatliche Archive: September 2015


Tapetenwechsel 4

Tapetenwechsel

Der eine oder andere Stammleser wird sich vielleicht schon gewundert haben: Irgendetwas ist doch hier anders... Richtig: Der Blog "tabellenexperte.de" hat einen kompletten Neuanstrich bekommen. Nach 2 Jahren war einfach ein Tapetenwechsel nötig. Auch wenn ich intensiv getestet habe kann es sein, dass an der einen oder anderen Ecke irgendetwas noch nicht ganz rund läuft. In diesem Fall würde ich mich über eine kurze Nachricht von dir sehr freuen (über sonstiges Feedback freue ich mich natürlich auch). Ansonsten wünsche ich (weiterhin) viel Spaß hier auf der Website!

Tabellenexperte.de bekommt einen neuen Anstrich
 

Artikelbild-127 4

Hintergründe und Wasserzeichen

Excel bietet ja allerhand Möglichkeiten, um seine Dokumente ansprechend zu gestalten. Was macht man aber, wenn sich die erstellte Tabelle noch im Entwurfsstadium befindet und man dies auch deutlich zum Ausdruck bringen möchte? Eine praktische Möglichkeit wäre es, ein entsprechendes Wasserzeichen zu hinterlegen. So dass jeder, der die Tabelle in die Finger bekommt (als Datei oder auf Papier) sofort erkennen kann, das es sich noch nicht um die endgültige Fassung handelt. Aber wie fügt man ein solches Wasserzeichen in eine Excel-Datei ein? Ich zeige dir zwei Möglichkeiten.

Excel hat keine eigene Wasserzeichenfunktion. Ein kleiner Trick macht es trotzdem möglich.
 

Artikelbild-126

Ein kleiner Filter-Trick

Der Umgang mit Wertelisten erfordert in manchen Situationen den Einsatz von Filtern. Excel bietet da schon im Standard sehr viele Möglichkeiten. Manchmal reicht das jedoch nicht aus. Im heutigen Beispiel wollen wir eine Liste nur nach geraden (oder ungeraden) Zahlen filtern. Hört sich einfach an - ist es auch. Allerdings erst auf den zweiten Blick... Und so geht's:

Mit einem kleinen Trick lassen sich gerade (oder ungerade) Zahlen filtern
 


Excel-Quickie! 1

Excel-Quickies im September

Hier in Bayern gehen heute die Sommerferien zu Ende - und damit für viele Berufstätige auch der Urlaub. Wenn das kein Grund ist, sich mit ein paar schnellen, Zeit sparenden Excel-Tipps wieder auf die Arbeit einzustimmen ;-) In diesem Beitrag zeige ich dir folgende Tricks:

  • Teilergebnisse hervorheben
  • Vorzeichen vertauschen
  • Die Multi-Zwischenablage
Ich hoffe, da ist auch für dich wieder etwas dabei!

Ein paar schnelle Excel-Tipps für zwischendurch
 

Artikelbild-124 7

Projekt- und Tagesplanung mit Excel

Frägt man nach den typischen Anwendungsbereichen von Excel, so werden häufig Dinge wie Umsatz-, Kosten- und Budgetplanungen genannt. Dies sind sicherlich verbreitete Einsatzgebiete für eine Tabellenkalkulation, besonders wenn es sich bei den Befragten um Controller oder Analysten handelt. Dass man das Programm aber auch für ganz andere Zwecke nutzen kann, zeigt der heutige Gastartikel. Blogger-Kollegin und Coach Claudia Kauscheder war so nett, uns im folgenden Beitrag interessante Einblicke zu geben, wozu sie Excel bei der täglichen Arbeit nutzt. Ein Bericht aus der Praxis für die Praxis. Vielen Dank an Claudia und viel Spaß beim Lesen!

Ein paar Beispiele und Denkanstöße, wie Excel für die Projekt- und Zeitplanung eingesetzt werden kann.