Monatliche Archive: Mai 2015


Mehr Dynamik! 1

Dynamische Basisdatenauswahl

Excel ist sicherlich eines der wichtigsten Werkzeuge im (Berufs-)Leben vieler Controller und Analysten. Auswertungen, Planungen, Reportings - all das eben, wofür Excel geschaffen ist. Um aus den oftmals ermüdenden zugrunde liegenden Zahlenfriedhöfen möglichst flexibel und auf Knopfdruck die entscheidenden Informationen ziehen zu können, bedarf es einiger Vorbereitungen. Was man tun muss, um in seinen Berichten die Daten dynamisch auswählen zu können, verrät dir im heutigen Artikel ein Mann aus der Praxis: Controller und Gastautor Gerhard Pundt. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Wie man mit ein paar cleveren Excel-Funktionen seine Berichtsdaten dynamisch auswählen kann.
 

Excel-Quickie! 4

Excel-Quickies im Mai

Es müssen nicht immer die großen und komplexen Funktionen sein, die das Leben des geplagten Excel-Anwenders einfacher machen. Meist sind es eher die kleinen Tricks und Kniffe, die dir bei der Lösung eines Problems helfen oder dich bei den Kollegen oder beim Chef gut dastehen lassen. Es ist Zeit für ein paar Excel-Quickies! Im heutigen Beitrag zeige ich dir, wie du

  • Zehntel- und Hundertstel-Sekunden nutzen kannst
  • nicht-gesperrte Zellen findest
  • die Fehlerprüfung in Formeln abgekürzt
Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!

Ein paar schnelle Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden.
 

Noch mehr AGGREGAT

AGGREGAT und TEILERGEBNIS im Zusammenspiel

Letzte Woche habe ich hier mit der AGGREGAT-Funktion ein wahres Multi-Talent vorgestellt. In diesem Artikel zeige ich dir ein weiteres Einsatzgebiet für diese vielseitige Funktion. Im Zusammenspiel mit der TEILERGEBNIS-Funktion kann die AGGREGAT-Funktion nämlich weitere Stärken ausspielen. Und so geht's:

Teilergebnisse

Auf den ersten Blick nicht offensichtlich: AGGREGAT und TEILERGEBNIS können sich ergänzen.
 


Multi-Talent AGGREGAT 7

Viele Funktionen in einer: AGGREGAT

Heute stelle ich eine unglaublich mächtige, aber mindestens im gleichen Maße unbekannte Excel-Funktion vor. Es geht dabei um eine Funktion, die viele einzelne (genau genommen 19!) eigenständige Excel-Funktionen in sich vereinigt. Und die dazu noch besser ist, als jede dieser einzelnen Funktionen für sich. Hört sich ziemlich gut an, oder? Leider habe ich auch gleich zu Beginn eine schlechte Nachricht: Diese Funktion ist erst ab Excel 2010 verfügbar. Die Rede ist von der Funktion AGGREGAT. Solltest du also Excel in der Version 2007 oder älter einsetzen, wirst du aus diesem Artikel leider keinen unmittelbaren Nutzen ziehen. Höchstens die Erkenntnis, dass es endlich an der Zeit wäre, auf eine aktuelle Excel-Version umzustellen! Sehen wir uns diese "Über-Funktion" einmal etwas näher an...

Mit dem Multitalent AGGREGAT lassen sich in Excel viele andere Funktionen in einer verbesserten Variante ersetzen.