Monatliche Archive: Oktober 2014


Here comes the sun 2

Here comes the sun: Excel-Diagramme kreativ eingesetzt

Der gute alte Beatles-Titel war es nicht, der meinen Gastautor Gerhard Pundt zu diesem Beitrag veranlasst hat. Aber er passt trotzdem ganz gut zur Thematik. Gerhard hat sich nämlich Gedanken über Sonnenauf- und -untergänge gemacht und sich gefragt, wie sich so etwas in Excel darstellen lässt. Herausgekommen ist dabei ein schönes Excel-Modell und ein darauf aufbauendes, höchst kreatives Diagramm, welches den Verlauf der Sonne im Tagesablauf darstellt. Wie das alles funktioniert, erfährst du - passend zur gestrigen Zeitumstellung - in diesem Artikel.

Der Sonnenstand im Tagesverlauf kreativ dargestellt mit Hilfe eines Excel-Diagramms.
 

Bild: Hebi65 (pixabay.com) 6

Excel für Faule: Benutzerdefinierte Listen

Der gemeine Excel-Anwender muss häufig wiederkehrende Daten in seine Tabellen eintippen: Der Analyst gibt z.B. immer wieder die gleichen Verkaufsregionen ein, wenn er eine neue Umsatzübersicht erstellen muss. Oder die vier Quartale. Auf die Dauer ist das stumpfsinnig, zeitraubend oder einfach nur nervig. Der schlaue Anwender (und dazu gehörst auch du) macht sich das Leben etwas leichter, in dem er Excel diese stumpfsinnige Eingabe überlässt. Und so geht's:

Mit benutzerdefinierten Listen können wiederkehrende Eingaben automatisiert werden.
 

Bild: Viktor (picjumbo.com) 2

Excel-Quickies im Oktober

Was sind die schönen Dinge im Oktober? Rot gefärbte Bäume, raschelndes Laub auf dem Boden, die ersten Lebkuchen und... Die Excel-Quickies im Oktober. Ich habe für uns Excel-Geschädigte wieder ein paar kurze Tipps zusammengestellt, die uns die Arbeit ein wenig erleichtern sollen. Also einfach ausprobieren und den Oktober genießen :-) Und so geht's:

5 kleine Tipps, die dir die Arbeit mit Excel erleichtern werden
 


Bild: Nemo (pixabay.com) 1

Asterix und Excelix: Römische Zahlen in Excel

Es heißt ja oft, Latein wäre die Mathematik der Sprachen. Wenn man damit auch keine Texte übersetzen kann, bietet Excel dem geplagten Latein-Schüler doch Unterstützung im Umgang mit Zahlen. Es gibt nämlich zwei Funktionen, mit deren Hilfe man in Excel Zahlen von einem in das andere Format umwandeln kann:

  • RÖMISCH
  • ARABISCH
Und wer kein Latein gelernt hat, kann diese Funktionen zumindest beim Lesen der Asterix-Bücher praktisch anwenden. Und so geht's:

Mit Excel arabische Zahlen in römische umwandeln und wieder zurück.